The pan-European Green-Belt Meeting

Bratislava/Stupava – 18.-21. November 2007

The pan-European Green-Belt Meeting in StupavaMehr als 70 TeilnehmerInnen aus 22 Länder diskutierten über Möglichkeiten des Naturschutzes und einer nachhaltigen Entwicklung des Grünen Bandes Europas.

Nach dem II. Weltkrieg wurde Europa durch den sogenannten Eisernen Vorhang getrennt. Der erstreckte sich vom Baltischen Meer im Norden bis zum Schwarzen Meer im Süden. Das Betreten dieses Grenzgebietes war für mehrere Jahrzehnte verboten. Dank dessen wurde in diesem Gebiet Natur, Biotope, Flora und Fauna erhalten, die auf anderen Stellen ausgelöscht wurden. Dieses Gebiet nennen wir heute Grünes Band – Green Belt.
Das Grüne Band ist ein wesentlicher Teil des Naturerbes Europas, ein lebendiges Denkmal europäischer Geschichte und Natur.

Die Konferenz wurde in Zusammenarbeit mit BROZ (Bratislavaer Regionaler Naturschutzbund) als lokaler Partner der IUCN (the International Union for Conservation of Nature) organisiert.

www.europeangreenbelt.org
Stiahnuť IUCN Newsletter 2008/1 s informáciami o konferencii vo formáte PDF